Programm der SPD Eppelheim

Bürgerbeteiligung

Wir stehen für Zukunft und...

  • für Bürger in den Kulturbeirat

  • das „mobile Rathaus“. Unterstützung durch Rathausbedienstete bei bedürftigen Bürgern

  • Ausbau im „Online-Betrieb“ von städtischen Formularen und Anträgen (Draht zur Verwaltung)

  • mehr Bürgerbeteiligung bei wichtigen kommunalen Vorhaben

 

Kinder und Jugendliche

Wir stehen für...

  • weitere Förderung von Kindergärten, Schul- und Jugend-einrichtungen

  • Einführung einer Ganztagesschule, wie von der SPD beantragt

  • Verbesserung der Betreuungsmöglichkeiten für Kinder von 0 – 3 Jahren

  • Einbeziehung von Jugendlichen in kommunale Entscheidungs-prozesse

  • Erhalt und Unterstützung der Erziehungsberatungsstelle

 

Schöner leben in Eppelheim

Wir wollen...

  • die Erhaltung unseres charakteristischen Ortskerns

  • Sanierung der Eppelheimer Schulen und anderer öffentlichen Einrichtungen

  • Bestand uns Förderung der Gemeindebibliothek

  • weiterhin angemessene Unterstützung unserer Vereine

  • Sicherung der kommunalen Trinkwasserversorgung

  • Erhaltung und Erweiterung von Grünflächen und Kinderspiel-plätzen

  • eine seniorengerechte Stadt

  • barrierefreies und behindertenfreundliches Eppelheim

  • die wirkungsvolle Umsetzung des Stadtentwicklungsplanes, welcher von der SPD eingebracht wurde

  • unsere natürliche Umwelt erhalten. Die bebaute Fläche darf nicht weiter ausgedehnt werden.

  • die Wiederbelebung des Ortskerns vorantreiben und die Attraktivität sowohl für Gewerbetreibende als auch für die Bürger herstellen

 

Verkehr

Die SPD setzt sich ein für...

  • den weiteren Ausbau von sicheren Fuß- und Radwegen. Naherholungswege müssen für die Bürger sein und nicht für das Gewerbe

  • neue Verkehrsanbindung der Birkighöfe und Verbannung des derzeitigen Feldwegeverkehrs

  • Entzerrung des Schwerlastverkehrs durch neue Einstufungen von Straßen

  • sichere Überquerungshilfen bei stark befahrenen Straßen

  • rasche Anbindung des Nahverkehrs an den S-Bahnhof Wieblingen/Pfaffengrund

  • Ausbau eines Fuß- und Radweges zum S-Bahnhof

  • weitere Verkehrsberuhigung im Bereich von Schulen und Kindergärten

alle Termine

Mitgliederversammlungen

Auf Grund der derzeitigen Pandemie können keine weitreichenden Terminplanungen gemacht werden.
Bitte beachten Sie auch die Informationen der örtlichen Presse.


Regulär: Jeden ersten Dienstag im Monat
20 Uhr im Gaststhaus Adler;
Rudolf-Wild-Straße 8

Termine:



Wegen Pandemie keine
Termine
für öffent. Veranstaltungen




Impressum       Datenschutzerklärung            Zaehler Besucher bisher: 0424624