Die SPD Eppelheim setzt auf ihren Landtagsabgeordneten
Daniel Born und startet mit Rückenwind in den Wahlkampf

Bei der Wahl im März 2021 setzt die SPD Eppelheim gemeinsam mit den benachbarten Ortsvereinen im Wahlkreis auf ihren Landtagsabgeordneten Daniel Born. Bei der Nominierungsversammlung in der Oftersheimer Kurpfalzhalle war auch eine 10-köpfige Delegation des hiesigen Ortsvereins vertreten und konnte nach dem Wahlgang 98,3% für den amtierenden Abgeordneten feiern.
Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Geschwill zeigte sich von dem fulminanten Vertrauensbeweis nicht überrascht: „Wenn die Wählerinnen und Wähler in unserem Wahlkreis einen Vertreter im Landtag haben möchten, der sich für die Menschen stark macht, ihre Sorgen versteht und sich mit Herz und Kompetenz für sie einsetzt, kann die Wahl im kommenden März nur auf Daniel Born fallen.“
In einer leidenschaftlichen Rede schwor Daniel Born seine Parteifreundinnen und –freunde ein: „Nur wir können das soziale, das Ökologische und das Ökonomische verbinden. Nur wir stehen für ein Vorwärts, an dem alle teilhaben können. Wir in der Kurpfalz sind keine Problemleugner, wir sind Problemlöser. Wir haben keine Angst vor der Zukunft, wir gestalten sie. Wir wollen die 20er-Jahre gewinnen mit echtem Klimaschutz, guter Arbeit, bester Bildung, bezahlbarem Wohnen und einem stabilen Gesundheitswesen. Die jetzige Landesregierung kann hier keinen Beitrag leisten“.
Daniel Born sieht in der Landtagswahl eine große Chance den Turbo für mehr Vorwärts, an dem alle teilhaben können, zu zünden. Er richte seine Politik danach aus, dass Baden-Württemberg eine gute Zukunft als demokratisches Kraftzentrum mit einer inklusiven Wirtschaft, einer inklusiven Schule und einer inklusiven Gesellschaft habe. Dafür, so der SPD-Politiker am Schluss seiner Rede, lohne es sich zu kämpfen und jeden Tag zu arbeiten.
Simon Abraham, der als Zweitkandidat gewählt wurde, rief die Anwesenden zu einem engagierten Wahlkampf auf: „Lasst uns mutig sein. Die SPD hat in Baden-Württemberg gezeigt, dass eine andere Politik möglich ist. Wenn wir eine solidarische Gesellschaft wollen, müssen wir für neue Mehrheiten im Land kämpfen.“
Für die SPD Eppelheim bedeutet die Nominierungsversammlung auch den Start in den Landtagswahlkampf. „Daniel Born ist der MdL aus dem Wahlkreis und er ist der MdL für Eppelheim. Wir freuen uns auf einen starken Wahlkampf mit einem starken Kandidaten.“ so die Ortsvereinsmitglieder nach der Veranstaltung.
alle Termine

Mitgliederversammlungen

Auf Grund der derzeitigen Pandemie können keine weitreichenden Terminplanungen gemacht werden.
Bitte beachten Sie auch die Informationen der örtlichen Presse.


Regulär: Jeden ersten Dienstag im Monat
20 Uhr im Gaststhaus Adler;
Rudolf-Wild-Straße 8

Termine:



Wegen Pandemie keine
Termine
für öffent. Veranstaltungen




Impressum       Datenschutzerklärung            Zaehler Besucher bisher: 0424619